WILLKOMMEN AUF DER SEITE VON

TAMUKI

TANZ UND MUSIK MIT KINDERN

 

Seit nunmehr zehn Jahren fördert der GeyserHaus e.V. mit dem Programm Musik macht schlau die musikalische Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch die Zusammenarbeit mit KiTas und Schulen verfolgt das Ziel, mehr Menschen einen Zugang zum Musizieren zu ermöglichen – und dazu gehört für Kinder auch immer das Tanzen. Seit 2008 konnten dazu in fünfzehn Leipziger Einrichtungen teils mehrjährige Projekte mit Musik- und Tanzpädagogen durchgeführt werden. Zur Zeit sind acht Einrichtungen beteiligt, die überwiegend in Eutritzsch und Gohlis liegen.

 

VIDEOS

 

MITMACH ANGEBOTE

Tonbeispiel 1 Merhaba Bonjour Guten Tag.
Tonbeispiel 2 Lied mit Lücken

Aufgaben Mitmachgeschichten

 

Geschichte 1: „Lauter Löffel“

Aufgabe:

Höre dir die Geschichte einmal an. Du findest sie als Audio 5 auf der Website. Oder du fragst deine Eltern, ob sie dir die Geschichte vorlesen. Suche dir in der Küche zwei Löffel aus, mit denen du gleich spielen möchtest. Höre die Geschichte jetzt noch einmal an. Immer, wenn du das Wort „Löffel“ hörst kannst du jetzt auf deinen Löffeln spielen.

Wenn du möchtest kannst du, so viele verschiedene Löffel wie möglich suchen und versuchen, den richtigen Löffel zum Klingen zu bringen, wenn er in der Geschichte genannt wird.

 

Geschichte 2: Flip und Flop

Aufgabe:
Höre dir die Geschichte an. Du findest sie als Audio 6 auf der Website. Oder du fragst deine Eltern, ob sie dir die Geschichte vorlesen. Immer, wenn du das Wort „Flip“ hörst sollst du mit dem linken Fuß auf den Boden stampfen und wenn du das Wort „Flop“ hörst mit dem rechten Fuß. Versuche, schnell zu sein und kein „Flip“ oder „Flop“ zu verpassen.

Hast du vielleicht noch mehr Ideen, welche Bewegungen du bei „Flip“ oder „Flop“ machen kannst?

Tonbeispiel 5 Lauter Löffel gesprochen
Tonbeispiel 6 Flip und Flop gesprochen

DIE FRÖSCHE

Die Frösche gesprochen
ie_Frösche gesungen
 

ZUHAUSE

BuchKindergarten

In der Corona-Zeit müssen alle zu Hause bleiben. Damit uns allen die Zeit zuhause etwas kürzer wird, laden Erwachsene des BuchKindergartens jeden DienstagDonnerstag und Sonntag um 12 Uhr im Youtube-Kanal des Buchkinder Leipzig e.V. www.bit.ly/maerchenzeit-buchkinder   zur „Märchenzeit“ ein. Zuhören und Zuschauen können natürlich nicht nur die Kinder des BuchKindergartens und deren Familien, sondern alle, die Geschichten und Märchen mögen.

Die Märchenzeit ist initiiert vom BuchKindergarten und vom Buchkinder Leipzig e.V.: www.buchkinder.dewww.buchkindergarten.dewww.buchkinderladen.

Livestream unter www.bit.ly/maerchenzeit-buchkinder 

QUARANTÄNE-GESCHICHTEN AM TELEFON

Geschichten für alle Kinder, die in diesen Tagen zuhause bleiben müssen! Am Telefon oder per Webcam, in Deutsch und/oder Gebärdensprache lese ich Geschichten vor. Angelehnt an die Telefongeschichten des italienischen Autors Gianni Rodari, kann man zuhören oder zuschauen! 

Alle, die interessiert sind, können ihren Kindern eine Geschichte am Telefon oder vor der Webcam reservieren. Schreibt an krabbe@compagnie-augenmusik.de und macht einen Telefon-Termin für Eure Kinder aus. Geschichten-Zeit ist ab dem 18. März bis voraussichtlich 20. April immer montags, mittwochs und freitags von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr.

Jede Geschichte dauert ca. 20 Minuten. Die Kinder dürfen zwischen drei Geschichten auswählen. Ich lese alles, was ich an Kinderliteratur in meinen vier Wänden für Euch finden kann! Und auch Erwachsene dürfen sich anmelden, wenn sie eine Geschichte genießen möchten!

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
ipjpgbkpifmoeolf.jpg